Seitenkopf
startseite
reisen & mehr

Reisen & mehr (Häfen, Technik, Reise­be­rich­te)

was dich erwartet...

...einige Reiseimpressionen, ein biss­chen Tech­ni­sches und den ei­nen oder anderen Hafen aus meiner ganz sub­jek­tiven Sicht beschrieben. Neu auf­ge­macht hab' ich eine Ru­brik "Dies und Das". Da landet al­les, was ei­gent­lich so gar nicht zur Seite passt.

...hier geht es direkt zu den Artikeln



Kohinoor


Mehr oder we­ni­ger kurze Ge­schich­ten mit mehr oder weniger lau­ni­gen Be­schrei­bun­gen von Wasser, Land und Leuten. Dazu wird's im­mer ein paar Bil­der geben. Mal schau­en was draus wird.

Meist mit Fotos beleg­te Be­rich­te zu an mei­nem Boot vor­ge­nom­me­nen Ar­beit­en, die aber durch­aus auch für an­de­re eine ge­wisse Rele­vanz haben könnten.

Und wenn ich über "Tech­ni­sches" rede, spreche ich aus Sicht des hand­werk­lich inter­essier­ten Laien und be­schäf­tige mich auf diesen Sei­ten aus­schließ­lich mit für mich boots­re­levan­ten The­men. Sollte ich Em­pfeh­lun­gen zu Fir­men oder Per­sonen ab­ge­ben, so tue ich dies ohne irgend­eine Ge­gen­leistung oder Ver­gü­tung da­für er­halten zu haben oder zu er­warten.

Inzwischen über 65 meist klei­nere Häfen, die wir in den letzten Jahren be­reist haben. Die meisten liegen an der Ostsee, aber auch an Elbe und Ems und lassen sich z.B. über eine hinterlegte Karte aufrufen. Jede Beschreibung beinhaltet einen Google-Maps-Link zur besseren und häufig sicherlich ob­jek­ti­ve­ren An­schau­ung.

Ich bitte zu beachten: Alle Ha­fen­be­schrei­bun­gen be­zie­hen sich je­weils auf den Mo­ment meines Besu­ches dort und erzäh­len meine Sicht der Din­ge! Sie bein­halten in kei­nem Fall ernst zu neh­men­de see­män­nische Hin­wei­se zur An­steu­erung und even­tu­ellen Ge­fah­ren dabei. Sol­che Infor­ma­tio­nen sind bitte nach Mög­lich­keit amt­lich­er Lite­ratur und ein­schlä­gi­gen Kar­ten­wer­ken zu ent­neh­men.

Was mir sonst noch so ein­fällt - was mich be­weg­te und al­les, was ei­gent­lich über­haupt nicht wich­tig ist.

Auch andere machen Web­sei­ten oder son­stige dolle Sachen. Hier eini­ges, was mir auf­fiel, des In­halts wegen oder weil es mir aus an­de­ren Grün­den gut gefiel.




Ich freue mich, wenn dieser oder jener Inhalt der Sei­ten hilf­reich für dich ist, oder ein­fach nur Spaß macht und lese und be­ant­wor­te gern auch kri­ti­sches Feed­back per Mail oder über die Kom­men­tar­funk­tion.


Die Seite wird von Zeit zu Zeit er­gänzt!

Newsletter gefällig?

Wenn du über aktuelle Artikel und andere Neuigkeiten in­for­miert wer­den möchtest, klicke bitte hier. Natürlich kann­st du den News­let­ter je­der­zeit wieder abbestellen.



Göteborg



Du möchtest einen Ko­mmen­tar zu ei­nem Artikel oder einer Ha­fen­be­schrei­bung ver­fas­sen, hast eine An­mer­kung zu einem Ha­fen oder willst die von an­de­ren ge­schrie­be­nen Kom­men­ta­re le­sen? Viel­leicht hast du auch eine Fra­ge - bitte ger­ne. Alle Ar­ti­kel kannst du je­weils am Schluss der Seite kom­men­tieren, für all­ge­mei­ne Kom­men­ta­re und Fra­gen geht es bitte ...

... hier entlang



Über andere




einige Empfeh­lun­gen:


booteblog.net

Hier schreibt Julian Buß auf sehr an­ge­ne­hme Art über ver­schie­dene The­men. Tech­ni­sche Tipps und Er­klä­run­gen rund um seinen Motor­kreuzer "Julius" sind le­sens­wert, be­acht­lich aller­dings auch sei­ne Rei­se­be­schrei­bun­gen.

Deutlich ist: Die Sei­te ist nicht nur für Mo­tor­boot­fah­rer von In­ter­esse. Es Lohnt!



mare-germanicum

von Guido Weber ist eine lie­bens­wer­te Seite mit ganz sprö­dem Hu­mor, die mich gern an alte Zei­ten er­in­nert und zum Läch­eln bringt. Le­sens­wert - tolle Be­rich­te!

Leider ist die Sei­te für die mo­bi­le Be­trach­tung un­ge­eig­net.



Familienbetrieb

heißgeliebt auch von Frau Cor­ne­lia. Der Blick auf das Le­ben aus Sicht eines Ber­liner Va­ters, mit­un­ter banal, häu­fig skur­ril und manch­mal auch un­ter­halt­sam. Ein Le­se­spaß - und auch ein Spie­gel. Rein­schau­en!



Bundeszentrale für politische Bildung

Wir neigen dazu, die Welt ver­klärt zu se­hen, nicht ob­jek­tiv zu be­wer­ten. Da­raus re­sul­tie­ren viel­fach fal­sche, häu­fig zu ne­ga­tive Ein­schät­zun­gen.

Die bpb lie­fert häu­fig eine gute und se­riö­se Ba­sis für die Be­ur­tei­lung ver­schie­den­ster Sach­ver­halte.

Manch dumpf fak­ten­ferne Stamm­tisch­dis­kus­sion läßt sich unter Zu­hil­fenah­me obi­gen Links ent­schei­dend ent­schär­fen - und sei es erst im Nach­gang.



zurück zur Auswahl

zurück zum Seitenanfang

Seitenende